ISBN 978-3-86841-278-9
172 Seiten
16 €

 

Francesco Filippi
Mussolini hat Gutes getan?
Abrechnung mit einem Mythos
Vorwort von Carlo Greppi
Übersetzung von Winfried Roth

 

Die Geschichte der faschistischen Diktatur wurde in Italien kaum aufgearbeitet und Mussolinis Erbe ist heu­te wieder salonfähig geworden. Mehr als siebzig Jahre nach dem Fall des Faschismus hebt die Hydra wieder ihren Kopf. Jahrelang als Scherz wiederholte Phrasen, die bis vor kurzem noch harmlos und lächerlich schienen, halten in Italien immer häufiger Einzug, auch bei etablierten Parteien. In seinem Buch beschreibt Histo­riker Francesco Filippi die Legenden um Mussolini und hält historische Fakten dagegen.

 

 

 

Zurück zur Startseite