ISBN 978-3-86841-210-9
328 Seiten
14,50 €

 

Ernest Nybørg
Lena Halberg - Der Cellist

Thriller

Geschäfte ohne Moral
Die unersättliche Gier nach Einfluss und Gewinn

Die Journalistin Lena Halberg stößt bei Recherchen in den Unterlagen der Panama-Papers auf die undurchsichtigen Transaktionen des Bankers Martin Kurkov. Hinter der biederen Fassade des Kunstliebhabers und Förderers eines jungen Cellisten, verbirgt sich ein eiskalter Finanzhai. Das wahre Gesicht kennen nur die Opfer seiner Gier. Für seinen Vorteil bricht Kurkov Gesetzte, manipuliert Währungen und kauft die Schulden bankrotter Staaten, um sich Einfluss auf deren Regierungen zu verschaffen. Fast zu spät beginnt Lena zu ahnen, dass auch der Cellist eine Rolle bei den dubiosen Geschäften spielen muss. In einer atemlosen Jagd zwischen Mailand und Triest versucht sie die Beweise sicherzustellen, obwohl sie selbst bereits auf der Abschussliste des korrupten Bankers steht.

 

Bereits erschienen:
Lena Halberg - London '05
Lena Halberg - New York '01
Lena Halberg - Paris '97

 

Zurück zur Startseite